> Zurück

Spielbericht MS FC Urnäsch - FC Winkeln

Elina Gülünay 09.06.2018

Urnäsch beendet die Saison mit einem Sieg
Im letzten Spiel der Rückrunde bezwangen die Urnäscher die Mannschaft aus Winkeln
mit 5:4
Es stand für beide Teams nichts mehr auf dem Spiel, doch die aggressive Spielweise auf
beiden Seiten zeigte, dass man sich hier nichts schenken wollte. Urnäsch traf bereits
nach vier Minuten den Pfosten. Die Gäste hielten sich noch bedeckt. In der 25. Minute
ging Urnäsch durch einen Treffer von Brandenberger in Führung. Drei Minuten später
legte Kevin Gülünay zum 2:0 nach. Kurz darauf gelang Winkeln nach einer
abseitsverdächtigen Position der Anschlusstreffer. Auch der Ausgleichstreffer der Gäste
vor Ende der ersten Halbzeit schien fragwürdig.
Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichen. Bloss Winkeln konnte seine Chancen besser
verwerten und ging mit 2:4 in Führung. Urnäsch blieb weiter am Ball, sie wollten dieses
Spiel gewinnen. Ihre Entschlossenheit wurde belohnt. Nach einem Eckball verkürzte die
Heimmannschaft durch Oertle auf 3:4. Noch vor der regulären Spielzeit schossen die
Urnäscher den Ausgleich. Das Glück war auf ihrer Seite. In der Nachspielzeit schoss
Brandenberger nach einem Querpass von Kevin Gülünay das 5:4. Urnäsch gewann
durch ihren Kampfgeist und ihrer starken Entschlossenheit das letzte Spiel dieser
Saison.