> Zurück

Spielbericht FC St. Otmar vs. FC Urnäsch

Elina Gülünay 20.10.2019

Unentschieden im Sonntagsspiel

Der FC Urnäsch gastierte diesen Sonntag auf der Sportanlage Lerchenfeld. Hier trafen sie auf den FC St. Otmar.

Die ersten 15. Minuten der Begegnung spielten die Urnäscher eine starke Partie, sie zwangen Ihren Gegner immer wieder in die eigene Hälfte. Diese schienen überrascht über die offensive Spielweise der Gäste. Trotz allem fehlte den Urnäschern die Durchschlagkraft im Abschluss. Die Heimmannschaft nahm langsam am Spielgeschehen teil, so dass das Spiel ausgeglichen war. Erst zwei Minuten vor Abpfiff zur Pause gelang Kevin Gülünay nahm einem langem Pass von Domenic Bieg der Führungstreffer für den FC Urnäsch.

In der zweiten Hälften fanden die Gastgeber besser ins Spiel, nach fünf Minuten gelang Ihnen der Ausgleichstreffer. Urnäsch liess sich nicht unterkriegen und spielte weiter eine gute Partie. In der 75. Minute brachte Dominic Brandenberger nach einer Einzelaktion die Urnäscher wieder in Führung. St. Otmar drückte auf den Ausgleich und erkämpfte sich das 2:2.  Beide Mannschaften wollten sich nicht mit einem unentschieden zufrieden geben. Die Gäste kamen nochmals zu einem Konter, der Ihnen fast den Sieg eingebracht hätte, doch im letzten Moment vom Torwart abgewehrt wurde. Die Begegnung endete mit 2:2.