> Zurück

Spielbericht FC Rebstein vs. FC Urnäsch

Elina Gülünay 12.10.2019

FC Urnäsch verliert Auswärtsspiel

Am Samstagnachmittag  spielte der FC Urnäsch im St. Galler Rheintal gegen Rebstein. Urnäsch spielte an diesem Wochenende mit einem schmalen Kader aufgrund vieler Verletzte und Abwesende. Dies machte sich auch im Spiel bemerkbar. Aufgrund der ungewohnten Aufstellung schienen die Gäste zum Teil nervös, mehrere kleine Fehler führten schon nach 15. Minuten zum 2:0 Rückstand. Die Urnäscher besassen lediglich zwei Chancen in der ersten Halbzeit, die der gegnerische Torwart klären konnte. Auch nach der Halbzeit konnten die Gäste Ihre Fehler nicht minimieren. Diese nutze der Gegner immer wieder aus, so dass es nach 55. Minuten 4:0 für die Heimmannschaft stand. Es gab keine nennenswerten Aktionen der Urnäscher, die auch im Geringsten dem Gegner gefährlich werden konnten. Rebstein gewann verdient 5:0.